Design in Architektur

RESTAURANT GESTALTUNG BAREBURGER

Frankfurt am Main 2016

Mit dem Bareburger eröffnet in Frankfurt der erste Bio-Gourmet-Burgerladen aus den USA mit starkem Augenmerk auf Nachhaltigkeit, Ökologie und die Herkunft der verwendeten Produkte. Es gibt momentan ca. 40 Restaurants hauptsächlich in New York und Umgebung. Das Restaurant in Frankfurt ist das Erste in Europa. Der konzeptionelle Leitfaden spiegelt sich auch in der Innenarchitektur wider, welche Nachhaltigkeit, Natürlichkeit und die Ehrlichkeit der verwendeten Materialien, Möbel und Leuchten berücksichtigt.

Im Gastraum findet der Gast verschiedenste Sitzbereich vor - Nischen als Rückzugsort, Plätze direkt an der Bar, lange Tafeln für eine offene Kommunikation und flexible, kleinere Tischgruppen für unterschiedliche Personenzahlen und Gruppengrößen.
Im Zentrum steht die Bar mit angeschlossener Showküche, die für den Gast komplett einsehbar ist und Einblicke in die Verarbeitung und den Einsatz der Rohprodukte gibt. Verschiedene Einbauten zonieren den Gastraum und den dazugehörigen Außenbereich zusätzlich.

Jahr 2016
Kunde Bareburger Germany
Ort Frankfurt am Main
Veröffentlichung BDIA Handbuch 2017/18