Design in Architektur

RESTAURANT GESTALTUNG KLARA

Hanau 2014

Die Natürlichkeit und Ehrlichkeit der Lebensmittel waren ein wesentlicher Faktor bei der Gestaltung der Gastronomiefläche, welche sich bei der Wahl der Materialien und Möbel widerspiegelt. Eine Kombination aus Altem und Neuen, ein Wechselspiel von glatten und rauen Oberflächen so wie individuelle Gestaltungsmerkmale erzählen eine eigene Geschichte. Der Fokus liegt auf den inszenierten Theken und dem großzügigen Luftraum, welche die Lebendigkeit und Echtheit des Konzeptes wiederspiegeln und spannende Blickbezüge schaffen.

Ein geschliffener Sichtestrich, Mosaikzementfliesen und ein Eiche-Industrieparkett dienen als Bodenbelag und schaffen eine Zonierung. Diese wird durch den Einsatz von Schwarzstahl und Streckmetall in Kombination mit massiver Eiche bei den Regalen und Festeinbauten unterstützt. Die Bar im Erdgeschoss und die Showküche, so wie die Weinbar im Obergeschoss sind mit farbigen Fliesen verkleidet. Der Einsatz der Materialien und die bis ins Detail gut ausgeführten handwerklichen Arbeiten, die Möblierung und Beleuchtung als Mischung aus alten, traditionellen und neuen, wertigen Produkten ist bieten eine behagliche Atmosphäre.

Jahr 2014
Kunde Klara Gastronomie GmbH
Ort Hanau
Auszeichnungen German Design Award 2016